Commit 9d82cfee authored by Martin Mai's avatar Martin Mai
Browse files

-

parent 1751bbd7
...@@ -21,30 +21,34 @@ git clone git@gitlab.rz.uni-bamberg.de:itfl-service-public/kix-referenz-installa ...@@ -21,30 +21,34 @@ git clone git@gitlab.rz.uni-bamberg.de:itfl-service-public/kix-referenz-installa
``` ```
## IP / Port anpassen / Prüfen ## IP / Port anpassen / Prüfen
in docker-compose.yml in Datei docker-compose.yml
sollte pasen, wenn auf der Maschine sonst keine Server laufen
## pubkeys hinterlegen (optional) ## pubkeys hinterlegen (optional)
Container startet ssh-server Container startet ssh-server
Pubkeys sind in docker/authorized_keys2 Pubkey hinterlegen in Datei
docker/authorized_keys2
## docker-compose installiert ? ## docker-compose installiert ?
aktuelle Version installieren wenn nicht vorhanden. aktuelle Version installieren
z.B. für Ubuntu https://gitlab.rz.uni-bamberg.de/itfl-service-public/misc/raw/master/docker/install wenn nicht vorhanden Anleitung z.B. für Ubuntu 16.04
https://gitlab.rz.uni-bamberg.de/itfl-service-public/misc/raw/master/docker/install
## einschalten ## einschalten
``` ```
#im Verzeichnis wo docker-compose.yml liegt #im Verzeichnis wo docker-compose.yml liegt
#einschalten #einschalten
docker-compose up -d sudo docker-compose up -d
```
```
## nach erstem einschalten Datenbank und /opt/kix ins normale Host-Dateisystem kopieren ## nach erstem einschalten Datenbank und /opt/kix ins normale Host-Dateisystem kopieren
### einloggen auf host ### einloggen auf host
ssh -p [port aus docker-compose.yml] root@[ip aus docker-compose.yml] ssh -p 220 root@localhost
oder wenn anders angegeben ssh -p [port aus docker-compose.yml] root@[ip aus docker-compose.yml]
alternativ docker-compose exec bash alternativ docker-compose exec bash
...@@ -69,3 +73,28 @@ service apache2 restart ...@@ -69,3 +73,28 @@ service apache2 restart
``` ```
## einloggin in kix
wenn alles durchgelaufen ist, müsste nach wenigen Sekunden ein fertiges kix im Browser erreichbar sein unter:
http://localhost/kix/index.pl
(oder http://<IP:PORT>/kix/index.pl wie oben angegeben in docker-compose.yml
username: root@localhost
password: root
im jetzigen Stand sind nur die Daten aus der Installation auf der Maschine.
In Zukunft können wir hier als Option Daten für Funktionstests bereitstellen.
## container ausschalten
```
#Der Container ist als autostart konfiguriert. Damit er nicht beim Systemstart wieder angeht folgendes Kommando
sudo docker-compose down
```
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment